Hoher Goldpreis beflügelt Verkauf von Altgold und Zahngold - Nutzen Sie die hohen Goldkurse!

Das Edelmetall Gold zählt zu den teuersten Gegenständen auf der Erde. Ob Goldschmuck oder vergoldete Möbelstücke, als Statussymbol ist Gold seit Jahrtausenden ein Zeichen für Luxus und Reichtum. Wohlhabende Menschen leisten sich daher gerne teure Gegenstände aus Gold, um zu zeigen, was sie erreicht hat. Darüber hinaus fallen vielen Menschen auch wertvolle Erbstücke oder Antiquitäten aus Gold einfach zu.

Aus vielfältigen Gründen ist es jedoch manchmal an der Zeit, sich von diesen Gegenständen zu trennen, um an Barmittel zu gelangen. Zu den wichtigsten Begriffen beim Verkauf und Ankauf von Gold zählen dabei Zahngold und Altgold.

Verkauf von Zahngold

Der Einsatz von Kronen bei der Zahnbehandlung ist nicht zuletzt deshalb ein teures Unterfangen, da die eingesetzten Metallkronen einen hohen Anteil an Gold besitzen. Die Nutzungsdauer der Goldkronen ist jedoch begrenzt, während gleichzeitig der Goldanteil seinen Wert über die Jahre nicht verliert. Zwar wird man beim Verkauf von Zahngold nicht diesselben Preise erlösen können wie beim Verkauf von neuwertigem Geld, dennoch können sich auch hier große Beträge ergeben.

Verkauf von Altgold, Goldschmuck und Bruchgold

Als Altgold wird grundsätzlich Gold bezeichnet, das Bestandteil von gebrauchten Gegenständen ist. Bruchgold ist dagegen Gold, das in nicht mehr reparierbaren Schmuckstücken (z.B. kaputte Ringe oder Ketten) verwendet wurde.

Goldschmuck, Erbstücke und Antiquitäten besitzen oftmals für ihre Eigentümer einen hohen ideellen Wert. Gehen diese Gegenstände allerdings kaputt oder überwiegt im Einzelfall der finanzielle Wert gegenüber dem Wert der emotionalen Bindung, ist ein Altgold Verkauf jedoch eine sinnvolle Option. Warum sollte man diese Objekte auch weiter vor sich hin verstauben lassen, wenn man sie eh nicht mehr einsetzen wird oder möchte.

Wirtschaftskrise und hoher Goldpreis beflügeln Verkauf von altem Gold

In wirtschaftlichen schwierigen Zeiten ergeben sich zwei Phänomene, die für einen sprunghaften Anstieg des Umsatzes mit altem Gold sorgen. Zum einen flüchten Kapitalanleger aus riskanten Werten und legen ihr Geld in sicheren Anlagen an, zu denen unter anderem auch Gold zählt. Daraus resultiert ein steigender Goldpreis und somit auch mit etwas zeitlicher Verzögerug auch höhere Preise beim Altgold Ankauf. Zum anderen geraten viele Menschen in eine finanzielle Schieflage und sind gezwungen, Wertgegenstände zu liquidieren, um somit laufende Kosten tragen zu können.

Goldankauf Rechner

Werbung